Hilfe


Grundlegende Suchtipps

Sie können in der weltweiten Datenbank suchen.


Sie haben folgende Suchoptionen:

Bei der Smart search sind in einem einfachen Suchfeld verschiedene Funktionen zusammengefasst. Tippen Sie einfach Ihre Suchbegriffe ein, und die Suchmaschine versucht zu erraten, was Sie meinen. Auf diese Weise können Sie sich darauf konzentrieren, die Suchergebnisse einzugrenzen und etwaige Unklarheiten durch die Eingabe zusätzlicher Begriffe zu beheben. Smart search versteht auch die Abfragesprache CQL (Contextual Query Language). Mehr ...


Die Erweiterte Suche ist die beste Option, wenn Sie in den bibliografischen Daten und in der Zusammenfassung (sofern vorhanden) suchen und verschiedene Suchbegriffe kombinieren möchten.


Die Klassifikationssuche sollten Sie nutzen, wenn Sie alle Patentdokumente zu einem bestimmten Gebiet der Technik suchen. Dieses effiziente Suchinstrument wird von professionellen Patentrechercheuren eingesetzt. Die Einarbeitung kann etwas Zeit erfordern, lohnt sich in der Regel aber.Mehr...


Sie können höchstens zehn Suchbegriffe pro Feld und höchstens 20 Suchbegriffe und 19 Operatoren pro Suchmaske eingeben. Die Suchbegriffe sollten durch Leerzeichen getrennt sein. Die Verknüpfung mit AND und OR müssen Sie nicht eigens eingeben, weil das System automatisch mit den richtigen Operatoren arbeitet: Für die Felder Veröffentlichungsnummer , Anmeldenummer und Prioritätsnummer ist standardmäßig der Operator OR eingestellt, für alle anderen Felder sowie für Smart search wird der Operator AND verwendet.


Ein paar Tipps für den Anfang:

  • Wählen Sie Ihre Schlagwörter gut aus und bedenken Sie, dass der Anmelder oder Übersetzer eventuell einen anderen Ausdruck oder eine andere Schreibweise verwendet hat.
  • Bei einigen Dokumenten gibt es keine Übersetzung des Titels oder der Zusammenfassung. Sie werden diese Dokumente deshalb mithilfe der Schlagwortsuche nicht finden, sondern müssen andere Suchkriterien wie die Klassifikation verwenden.
  • Geben Sie die Suchbegriffe in Kleinbuchstaben ein. Die Suchmaschine findet Fundstellen des Begriffs in Groß- und Kleinschreibung.
  • Wenn Sie eine Wortfolge suchen, setzen Sie sie in Anführungszeichen.
  • Für die Suche in der weltweiten Datenbank müssen die Suchbegriffe in englischer Sprache eingegeben werden.
  • Bei der Suche in der weltweiten Datenbank werden diakritische Zeichen (Umlaute und Akzente) nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihre Suchbegriffe ohne sie ein.
  • Erweitern Sie Ihre Suche, indem Sie Ihre Suchbegriffe mit dem Operator OR kombinieren. Die Suchmaschine sucht nach Einträgen, die mindestens einen Ihrer Suchbegriffe enthalten.
  • Schränken Sie Ihre Suche ein, indem Sie Ihre Suchbegriffe mit dem Operator AND kombinieren. Die Suchmaschine sucht nach Einträgen, die all Ihre Suchbegriffe enthalten.
  • Schließen Sie Einträge aus, die für Ihre Suche nicht relevant sind, indem Sie den Operator NOT vor den betreffenden Suchbegriff setzen.
  • Die besten Ergebnisse erhalten Sie durch eine Kombination der Felder IPC /CPC und Zusammenfassung .
  • Welche Suchbeschränkungen gibt es in Espacenet?

Benötigen Sie mehr Hilfe?


In der Kurzhilfe am linken Bildschirmrand finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen. Ausführlichere Informationen erhalten Sie durch Klicken auf Hilfe in der Menüleiste oben. Durch Klicken auf Kontakt ganz oben rechts können Sie eine E-Mail an das Helpdesk erstellen.


Verwandte Themen