Hilfe


Trefferliste

Wenn Ihre Suche erfolgreich war, erhalten Sie eine Trefferliste, die folgende Informationen enthält:


  • die Zahl der Dokumente, die den Suchkriterien entsprechen
  • die verwendeten Suchkriterien
  • die Treffer als anwählbare Titel (komprimierte oder erweiterte Ansicht) mit Auszügen aus den bibliografischen Daten

Die Zahl der Treffer ist pro Suche auf 10 000 begrenzt; die Trefferliste enthält aber maximal 500 Treffer. Davon werden in der erweiterten Ansicht jeweils 25 Titel pro Seite angezeigt.


Die Hervorhebung der Suchbegriffe ist standardmäßig aktiviert. Klicken Sie in der Registerkarte Nutzereinstellungen auf das entsprechende Kästchen, um die Hervorhebung zu deaktivieren.


Um zu den nächsten 25 Dokumenten zu blättern, klicken Sie einfach unter dem Druckersymbol auf den Pfeil nach rechts.


Nicht immer lässt sich unmittelbar nach einer Suche genau feststellen, wie viele Treffer angezeigt werden können. Dann wird eine ungefähre Zahl angegeben, die meist etwas über der tatsächlichen Trefferzahl liegt. Beim Durchgehen der Trefferliste werden Sie feststellen, dass sich die ungefähre Zahl ändert, weil jeweils nur ein Patentdokument pro Familie angezeigt wird (d. h. Duplikate entfernt werden).


Die Dokumente in der Trefferliste sind nach dem Datum sortiert, an dem sie in die Espacenet-Datenbank aufgenommen wurden, d. h. nicht unbedingt nach dem Veröffentlichungsdatum.


Sie können Ihre Suche verfeinern, indem Sie oben in der Navigationsleiste auf Suche klicken.


Wenn Sie die komprimierte Ansicht wählen, werden pro Seite bis zu 50 Patentdokumente samt Titel und Veröffentlichungsnummer mit Dokumentenartencode und Veröffentlichungsdatum angezeigt.


Der Platz für Namen/Patentklassifikationen ist in der erweiterten Ansicht begrenzt. Eine Ziffer in Klammern neben dem Namen und/oder dem Klassifikationssymbol, z. B. (+3), weist darauf hin, wie viele weitere Namen/Klassifikationssymbole beim Anklicken des Dokumententitels sichtbar werden.


Wenn weniger als 500 Treffer gefunden werden, kann die gesamte Trefferliste in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge nach Ladedatum, Prioritätsdatum, Erfinder, Anmelder oder CPC sortiert werden.


Nicht alle Dokumente in der Datenbank haben einen englischen Titel. Die Titel solcher Dokumente werden in der Originalsprache angezeigt.


Wenn Sie den Titel eines Patentdokuments anklicken, werden genauere Informationen über dieses Dokument angezeigt.


Beim Anklicken eines XP-Dokuments (Nichtpatentliteratur) aus der Trefferliste öffnet sich ein neues Fenster mit den bibliografischen Daten und gegebenenfalls einem Link zu einem externen Anbieter.


Die Trefferliste kann seitenweise mit je 50 Dokumenten in der komprimierten Ansicht oder mit je 25 Dokumenten in der erweiterten Ansicht in eine andere Anwendung exportiert werden.


Wenn Sie Patentdokumente durch Anklicken des Kästchens neben dem Titel auswählen und anschließend auf Herunterladen klicken, können Sie die Titelseiten dieser Dokumente in einer einzigen PDF-Datei herunterladen. Wenn Sie alle Dokumente in der Liste auswählen (durch Anklicken des Kästchens Alle auswählen), werden maximal 25 Dokumente in der erweiterten Ansicht bzw. 50 Dokumente in der komprimierten Ansicht in einer einzigen PDF-Datei heruntergeladen.


Um ein Dokument in Ihre persönliche Liste (Meine Patentliste) aufzunehmen, klicken Sie auf den Stern daneben.


In der Registerkarte Nutzereinstellungen können Sie die QuickInfo für die Klassifikationssymbole aktivieren. Wenn Sie nun den Mauszeiger auf ein Klassifikationssymbol bewegen, öffnet sich ein Pop-up-Fenster mit Informationen über die Klassifikationshierarchie des betreffenden Symbols.


Wenn Sie auf das RSS-Symbol klicken, wird die URL der Trefferliste als Feed an den auf Ihrem Rechner installierten RSS-Client geschickt. Mit jedem Anklicken wird ein neuer RSS-Feed erzeugt.


Weitere Informationen zu Espacenet finden Sie auf den folgenden Seiten: